Villa

Villa Maruka

Villa Maruka

Die Villa Maruka ist ein traditionelles dalmatinisches Steinhaus aus dem 19. Jahrhundert.

Villa

Ferretti 881 Hard Top

Ferretti 881 Hard Top

Die kroatische Küste mit den schönsten Yachten genießen.

mehr erfahren

Split Promenadenlauf

Split Promenadenlauf

Split - ein Traum an der adriatischen Küste. Sport, Kultur und Erholung in Kroatien.

Willkommen auf yacht-mieten-kroatien.de

Insel Brač

Insel Brač

Brač ist die grösste Insel in Mitteldalmatien und liegt direkt vor der "Haustüre" Splits. Vom Hafen der Stadt Bol aus fahren Pendelboote zu dem angeblich schönsten Sandstrand der östlichen Adria, dem Zlatni Rat ( Goldenes Horn)

weiterlesen »
Insel Brač

Magische Momente mit „ LINDA“

ADRIAKREUZFAHRT - In acht Tagen von SPLIT nach DUBROVNIK

LINDA ist ein elegantes 26 Meter langes Holzgulet mit sieben Kabinen. Sie kann von Gruppen bis zu 14 Personen gechartet werden. Während der Kreuzfahrt steht Ihnen eine vierköpfige, erfahrene Besatzung zur Verfügung. Der Kapitän und seine Crew sind ein erfahrenes einheimisches Segelteam.

weiterlesen »

Kostenfreie Anfrage

Egal ob Sie eine Yacht chartern, eine Villa, ein Ferienhaus mieten oder einfach nur Information brauchen, teilen Sie es uns mit und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen! Vielen Dank!

Vorname*
Nachname*
E-Mail*
Telefon
Land
Objekt
Anfrage

Weiterführende Links

Insel Brač

Insel Brač

Brac ist die größte Insel Dalmatiens und mit 395km² die drittgrößte aller Adriainseln. Rund 14.000 Menschen leben hier, zwei Drittel davon an der Küste.

Die Insel von „Sonne, Stein und Meer“ ist wegen ihres kalksteinweißen Marmors berühmt. Aus dem marmorähnlichen Kalkstein der Insel wurden bedeutende Bauten wie der Diokletianspalast in Split, teilweise auch der Berliner Reichstag und das Weiße Haus in Washington errichtet. Der Bracer Kalkstein behält seine Farbe und wird von den Steinmetzen wegen seiner Verarbeitungsqualität gelobt.

Hohe Berge und ursprüngliche Dörfer prägen das Innere von Brac. Über die gesamte Insel wurden Fahrradwege in verschiedenen Schwierigkeitsgraden durch herrlichste Landschaft angelegt. Zudem gibt es Wanderwege, die vor allem um und auf den Vidova Gora führen. Vidova Gora ist mit 778 m der höchste Punkt der kroatischen Inselwelt., dort oben angekommen wird man mit einem atemberaubendem Blick über die Insel- und Küstenwelt belohnt.

Bedeutsam für die Insel ist der Fremdenverkehr. Zentrum ist Bol mit seinem berühmten „Goldenen Horn“, einem goldenen Feinkiesstrand, der sich wie eine Zunge ins Meer streckt. Bracer Schafskäse, Lammbraten vom Holzkohlegrill und verschiedene Weinsorten sind die Inselspezialitäten.


Domnius von Salona  kroatische Namen: Dujam, Duje  Gedankentag 7. Mai

Domnius von Salona kroatische Namen: Dujam, Duje Gedankentag 7. Mai

Hl. Duje wurde der Überlieferung nach von Petrus zum Christenglauben bekehrt und zur Mission nach Dalmatien gesandt. Tatsächlich war Duje im 3. Jahrhundert Bischof von Salona - dem heutigen Solin. Er wurde zusammen mit weiteren Christen bei der Verfolgung unter Kaiser Diokletian enthauptet.

Über Dujes Grab in Solin wurde eine Basilika errichtet. Als 614 die Stadt durch die Awaren zerstört wurde und die Bewohner auf die Inseln und nach Split flohen, wurde auch der Sarkophag dorthin überführt. Unter Papst Johann IV kam er nach Rom. Heute befinden sich seine Reliquien in der nach ihm benannten Kathedrale Sv. Duje in Split, die ursprünglich als Mausoleum des römischen Kaisers Diokletian erbaut worden war und im 7. Jahrhundert zur Kirche umgewandelt wurde. Sie gilt heute als die älteste Kathedrale der Welt. Vor dem Altar befindet sich der spätantike Sarkophag, in dem Duje ursprünglich bestattet wurde.

Halbmarathon Heiliger Duje in Split

Halbmarathon Heiliger Duje in Split

Die Teilnehmer dürfen sich auf den 21 Kilometern der Strecke nicht nur auf sommerliche Temperaturen und eine entspannte Atmosphäre freuen, sondern auch auf die atemberaubende Landschaft von Split, die zweitgrößte Stadt Kroatiens mit ihren rund 240.000 Einwohnern. Vorbei an der Küste mit Blick auf die Adria und zahllosen Yachten führt der Lauf des Heiligen Duje die Teilnehmer durch die an der Südküste der Halbinsel gelegene Altstadt Splits, die von der UNESCO bereits im Jahr 1979 zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Hier liegt auch die älteste Kathedrale der Welt, Sveti Duje. Benannt wurde dieses monumentale Bauwerk nach dem Heiligen Duje, dem Schutzpatron der Stadt. Er war im 3. Jahrhundert Bischof des Bistums Salona, das heute unter dem Namen Erzbistum Split-Makarska bekannt ist. Dem Heiligen Duje verdankt der Halbmarathon von Split, der im Mai 2000 das erste Mal zu seinen Ehren ausgetragen wurde, seinen Namen.

Dass der Halbmarathon Heiliger Duje seit dem Jahrtausendwechsel jedes Jahr stattfindet, ist dem Marathon Club Marjan zu verdanken. Denn noch im selben Jahr der Clubgründung entstand die Idee einen Lauf in Split zu Ehren des Heiligen Duje zu veranstalten. Der Club wiederum trägt den Namen des kleinen, von einem Park bedeckten Berges Marjan, der den westlichen Teil der Halbinsel von Split einnimmt.

Der Halbmarathon Heiliger Duje ist keineswegs nur ein Lauf für trainierte Sportler. Er bietet auch Kindern und älteren Menschen die Möglichkeit, etwas Gutes für sich und andere zu tun. Wer sich nicht zutraut die volle Distanz über 21 Kilometer zu gehen, der kann auch die Kurzstrecken über fünf Kilometer laufen. Wie im letzten Jahr wird es wieder T-shirts geben, deren Erlös für einen wohltätigen Zweck gespendet wird. So unterstützten die Veranstalter im letzten Jahr den Radiosender „Radio Sunce“ (Radio Sonne). Dieser Sender beschäftigt sich in seinem Programm ausschließlich mit Gesundheitsthemen, wie die Krebsprävention.

Für die besonders Ehrgeizigen gibt es natürlich auch Preise zu gewinnen. Wer beim Halbmarathon des Heiligen Duje als Erster über die Ziellinie geht, dem winkt ein Preisgeld von umgerechnet 300 Euro. Dies gilt sowohl für Frauen als auch für Männer. Insgesamt wird ein Preisgeld von rund 2.000 Euro ausgeschüttet. Weitere Infos zum Lauf gibt es auf der Webseite des Veranstalters unter www.splithalf.eu/hr/.